Val d’Anniviers & d’Hérens

 

Grimentz Val d'Anniviers

Im Juni 2019 waren wir wieder im Wallis unterwegs, genauer im Val d’Annivers, in Grimentz. Dieses Tal eignet sich bestens für Trips in der Schweiz bzw. im Wallis.

Es gibt ganz viele kleine authentische Dörfchen, die den bäuerlichen Stil von früher behalten haben. Geranien und sonstige Blumen und Vintage Dekoration zieren die Häuschen und das ganze Dorf.

Reisetip: Grimentz im Wallis (Val d’Anniviers) hält bis Mitte/Ende Juni Winterschlaf. Vorteil bei Reisen vorher: Es ist Menschenleer. Nachteil: Viele touristische Stationen sind noch nicht geöffnet und die Blümchen noch nicht in voller Pracht präsentiert. Es gibt hier ein uraltes Haus, welches heute als Museum dient. Es zeigt, wie sich früher im Wallis lebte und nennt sich „maison de grand-maman“.

Grimentz Val d'Anniviers

Das Val d’Hérens liegt nur 30 Minuten vom Val d’Anniviers entfernt im nächsten Tal von Sion aus. Hier ist ein einzigartiges Überbleibsel der Gletscherwelt zu sehen: die Erdpyramides von Euseigne, in der örtlichen Sprache les pyramides d’Euseigne. Euseigne ist das nächste Dorf, welches durch die Strasse erreicht wird.

Durch die Bewegungen und den Rückgang des Gletschers d’Hérens vor tausenden von Jahren sind durch Erosion nur noch Hügel und Steinbrocken aus Lehm, Sand und Schutt. Sie sind eines der bekanntesten Naturdenkmäler und Sehenswürdigkeiten der Schweiz und des Wallis und stehen unter dem Schutz der Eidgenossenschaft.

Wer sagt dass Trips bei Nebel nicht genauso schön sind? Richtig, niemand. DesDer Stausee Lac de Moiry dient der Energieerzeugung und ist auch Teil von sehr vielversprechenden Wanderrouten. Trotzdem wir sehr früh dran waren war die Strasse zum Stausee und Staumauer Lac de Moiry bereits offen. Die Strasse dorthin ähnelt einer Passtrasse und war in geheimnisvollen Nebel gehüllt, was zu mystischen Augenblicken führte. Hier ein paar Eindrücke:

Weg zum Stausee Lac de Moiry Val d'AnniviersWeg zum Stausee Lac de Moiry Val d'AnniviersStaumauer Stausee Lac de Moiry Val d'Anniviers bei Nebel

Mehr Infos gibt’s hier, Videos auf meinem IG TV Kanal. Ach, und die wunderschönen Kleider sind von CandyRebelz.

Quellen: Wikipedia, Erlebnisse und Infos vor Ort