Lungernsee

Letztens war ich in der Deutschschweiz unterwegs und auf dem Rückweg ins Wallis fuhr ich über den Brünigpass nach Meiringen und weiter über den Grimselpass ins Goms. Da ich nicht gern Autobahn fahre und Zeit hatte, fuhr ich also über Landstrassen entlang. Meine Reise startete im Entlebuch, führte über den Glaubenbergpass bis Sarnen und weiter nach Lungern. Am See konnte ich dann endlich Halt machen, denn jedesmal, wenn ich hier vorbei fuhr, wollte ich Rasten, hatte aber nie Zeit. Diesmal nahm ich mir endlich die Zeit und es hat sich gelohnt.

Es hat viele Ausweichstellen und Rastplätze entlang der Strasse, um das Auto zu parkieren und den See zu geniessen. Das Wasser ist tiefblau bis grün und entlang des Sees führt ein kleiner Spazierweg. An manchen Stellen könnte man sogar Baden. Also der perfekte See für einen heissen Sommertag mit romantischem Picknick.

IMG_20180701_105653IMG_20180701_110812IMG_20180701_111742