Auf den Spuren von Stockalper

Das Stockalperschloss ist der Beginn des Stockalperwegs, der von Brig über den Simplonpass nach Gondo führt. Es wurde zwischen 1651-1671 von Kaspar Stockalper erbaut. Die drei Türme mit den Zwiebelhauben stehen für Melchior, Kaspar und Balthasar und spielen auf die heiligen drei Könige an. Kaspar Stockalper war ein bedeutender Handelsmann, Politiker und Unternehmer, welcher massgebend für den Ausbau der Saumstrasse über den Simplonpass, der Via Stockalper, beigetragen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s